WILLKOMMEN
Norwegische Waldkatzen vom kleinen Möwentraum

Der Möwentraum

Wie entstand der Zwingername " vom kleinen Möwentraum" ??




Dazu gibt es eine wahre Geschichte:

Als die Geburt unserer jüngsten Tochter anstand, hatte ich große Angst, es war eine schwierige Risikoschwangerschaft gewesen, mit vielen Problemen und es war ein ärztlich, geplanter und notwendiger Kaiserschnitt, dazu 3 Wochen zu früh.

Ich bin ein sehr gläubiger Mensch, glaube an Gott, versuche nach seinen Geboten zu leben * immer gelingt das nicht^^ * und habe also zitternd voller Angst, mit dem Vater meiner Tochter, in dem kleinen Raum gelegen, in dem die allermeisten Frauen darauf warten das sie in den Kreissaal kommen.
Ich habe um Kraft gebetet und dass das Kind einigermassen heil auf die Welt kommt.
Normalerweise geben mir Gebete Ruhe, diesmal aber wollte es nicht gelingen.

Plötzlich hörten wir einen extrem lauten Möwenschrei und ein Klopfen am Fenster*wir waren irgendwo hoch oben,in der x-ten Etage*
Am Fenster stand, aussen, auf einem nur wenige cm breiten Fensterbrett, die größte Möwe die wir je gesehen hatten..
Und, glauben Sie mir, hier gibt es sehr viele Möwen unterschiedlichster Art, aber dieses Tier war fast schon ein Adler^^


Die Möwe stand also dort *wo normalerweise allerhöchstens Taubenfüße Platz gehabt hätten*, klopfte mit dem Schnabel gegen die Scheibe und sah herein, sie blickte mich direkt an, legte den Kopf schief um besser zu sehen und sah mich an...
Im selben Augenblick durchströmte mich Kraft, ich wurde ruhiger und zuversichtlicher, ich lächelte wieder und hörte auf zu zittern.
Ich fühlte mich getröstet!

Die Zimmertüre öffnete sich, eine Krankenschwester trat herein um uns zu holen und erblickte ebenfalls staunend die große Möwe.
Die Möwe wendete sich ab und flog davon..

Meine Tochter wurde auf die Welt geholt <3
Einige Zeit später war die Geburt vorbei und sie brachten mich in dasselbe Zimmer wie kurz vor der Geburt.
Anschliessend brachten sie mir mein Kind...und... ein paar Sekunden später klopfte es wieder an das Fenster..
Erneut, wie aus dem Nichts, stand die Riesenmöwe draussen und sah mich an.
Ich weiss nicht warum, aber lächelnd hob ich ihr mein Baby entgegegn und hielt es so das sie es, durch die Scheibe, sehen konnte.
Die Möwe legte den Kopf schief und sah mein Baby genau an, dann flog sie davon..

Noch heute kann ich es kaum glauben, was uns da widerfahren ist, aber ich habe ja Zeugen.
Und wir sind alle fest davon überzeugt das Gott mir diese Möwe zur Hilfe schickte, um mir Mut und Kraft zu geben und meine Angst zu lindern!


Und noch heute sind wir sehr dankbar dafür!!!


Und weil wir das Meer und auch die Möwen so sehr lieben, entstand der Zwingername
" vom kleinen Möwentraum"